Autor Nachricht

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

Hallo Ihr,

ich bin ja sooo stolz auf meine Kleine - naja eigentlich schon recht große :-). Immerhin so ca. 40cm mit 4 Monaten

Und immer wieder denke ich... es kann gar keinen 2. so cleveren, schlauen, tollen, süßen (und was es sonst so für Adjektive gibt) Hund geben.

Daher habe ich gedacht ich eröffne mal einen Chat um zu schwärmen.

Da fange ich auch gleich mal an.

Ich habe vorgestern angefangen mit Ihr apportieren zu üben.
Und was soll ich sagen.. nach dem 2. Mal hatte Sie verstanden dass Sie das Teil das ich so 2 m vor Ihr abgelegt habe holen muss und dann dafür was bekommt!

Ich finde das irre. Vor allem weil Sie echt sitzen bleibt wenn ich es sagen - keine Ahnung warum Sie das kann - und erst losrennt wenn ich es Ihr anzeige!

Außerdem war ich am Wochenende mit einer Freundin unterwegs die selber 2 Hunde hat, die "so meine Freundin" echt gut folgen und das ganz toll machen. Naja.. gekommen ist immer nur eine wenn gerufen wurde! Und das postwendend und schnell!

Ach ich sags ja.. es kann keine Schlauere geben. flirt

In der Rassebeschreibung steht ja dass die schlau sind!Aber ich dachte das ist halt blabla und steht ja immer drin.
Ich drücke mir ja immer noch die Daumen dass Pubertät und Flegeljahre an mir vorübergehen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und freue mich schon auf Eure "Meiner ist der Beste" Beiträge

LG Gabi
02.11.16, 13:19:11

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Hallo Gabi,

Amigo ist zwar kein Welpe gewesen, als er zu uns kam. Aber eben Spanier oder Franzose (könnte von Franzosen im Spanienurlaub entlaufen oder ausgesetzt worden sein),

kannte also keine deutschen Kommandos und hatte trotzdem alles ab dem 2. Tag schon verstanden! daumen hoch

Heute hat er Lassie gespielt. Ich war im Garten und hatte verpasst, daß ja mein Mann gleich zur Arbeit fährt und da verabschieden wir uns immer beide von ihm.

Ja, und ich wunderte mich, daß Amigo immer rauskam, und wenn ich guckte, gleich wieder reinrannte. Das machte er solange, bis ich das kapierte, das mein Mann ja jetzt gehen wollte, das sah ich an den plötzlich offenen Türen, die ich ja geschlossen hatte! freuen

LG Shower
02.11.16, 14:24:04

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

dumdidum wahrscheinlich hat Amigo gedacht.. "mei ist Frauchen langsam. Wann kapiert die ENDLICH dass Sie kommen soll um "Tschüss" zu sagen" lol
02.11.16, 16:11:46

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Ja, mein Kapieren dauerte auch... aehm
02.11.16, 23:00:07

Crime

Pfiffikus

Beiträge: 1377
Dabei seit: 28.05.08

Meine Tiere
Luke: Sennenhund-Berger-des-Pyrénées-Mix Jack: Großer Schnauzer-Mix (Pflegehund)

Na also ein paar "Mein Hund ist der BESTE" hab ich natürlich auch.

Wenn ich da an seine Welpenzeit beispielweise denke. Er war extrem offen für Mensch und Hund. Er hatte so eine richtig tolle Art alle für sich zu gewinnen aber er war auch ein echter Hans-Dampf.

In der Welpengruppe war es beispielweise so. Wir hatten Luke zuhause und der hatte Energie für 2 und wir gleich mal paar Fragen. Also hab ich bei der Hundeschule angefragt ob sie was frei hätten. Sie meinte die ältere Gruppe wäre noch da, wir wären quasi eine Woche zu früh, sie vermutet Luke würde da aber wenig Spaß haben weil alle älter und ne Gruppe mit recht großen Hunden usw.
Wir aber hin und einen Altersunterschied von 4-8 Wochen war nicht feststellbar. Luke dachte sich, alle größer? Geil dann können die ja auch mehr einstecken.
Die Woche drauf dann kam unsere eigentliche Gruppe und der Zufall, sein Bruder Anton kam in die selbe Hundeschule. 2 Granaten und die Woche darauf kam, wirklich zufällig, auch noch ein weiterer Bruder dazu. Die 3 haben das gerockt das glaubt ihr nicht. Die mussten als, wenn wir fertig waren, die Halle fegen so haben sich die Brüder das Fell büschelweise rausgerissen.
Das tolle war. Sie haben das nur untereinander gemacht. Fremdhunde wurden erstmal außen vorgelassen. Außer diese WOLLTEN mitraufen. Wir haben immer gesagt die adoptieren die quasi. Blutsbrüderschaft. Wobei sie zu Fremdhunden trotzdem immer eine Spur netter waren.

Nun irgendwann war der Kindergarten vorbei und man kam in die Schule. Wir kamen in Basis I so nannte sich der Kurs dort waren neben unseren 3 Brüdern auch 3 ältere Hunde die einfach noch nicht so weit waren aus verschiedenen Gründen. Ein sehr ängstlicher Schäfer, der war einfach zu ängstlich. Ein Pittbull mit Maulkorbpflicht beim neuen Frauchen und ein Rottweiler mit Maulkorbpflicht wo einfach zu spät angefangen wurde.
1. Stunde für uns 3 Welpenbesitzer meint der Trainer ihm wäre es lieb im Unterricht ohne Maulkorb zu arbeiten und er gibt uns die Garantie da passiert nichts.
Ok also Maulkorb weg. Dann meinte er wir lassen jetzt erstmal die Hunde sich kennen lernen. Also Leinen ab usw.

Nun, uns Welpenbesitzern wurde dann schon mulmig.

Kurze Beschreibung der 3 Brüder

Pitt: Von den dreien eher der zurückhaltendere, bissen introvertiert, zaghaft.

Anton: Angst existierte für ihn nie! Immer Mister Nummer Eins. Der erste der in der Wurfkiste von Mama wegkrabbelte, der erste der die Wurfkiste verlassen hat, der erste der zur Balkontür raus ist, der erste der jeden begrüßte.

Und Luke (sprich meiner). Null Angst vor nichts. Keinen Respekt vor niemandem und immer dicht hinter Anton oder wie ich immer gesagt hab, Mister Nummer 2.

Also gut, wir haben also abgeleint aber noch zaghaft die Halsbänder in der Hand. Trainer meint jetzt lasst halt los.

Die folgenden 2 Sekunden sahen so aus. Anton und Pitt rasten zu dem Pittbull und rannten diesen halb über den Haufen. Dieser stieg prompt auf ein sehr wildes Spiel ein. Körperrempler und alles was dazu gehört. Unterschied Körpergewicht unter 10kg gegen um die 30kg.

Luke hingegen rannte wie von einem Magneten gezogen zum Rottweiler, der Rottweiler ein Riesenvieh. Der größte und schönste Rottweiler den ich bisher gesehen hab. Ein Wahnsinnsschönes Tier, eher schlank als bullig mit richtigen Muskelpaketen sah echt aus wie ein Bodybuilder, und gut einen Kopf größer als alle Rottweiler die ich bisher getroffen hab (und ich hab viele getroffen).

Luke also dahin gerannt und wirf sich mit Anlauf AUF den Rottweiler. Der Rottweiler schüttelt Luke ab und legt sich AUF Luke oben drauf. 60kg auf meinen Winzling. Der Trainer schreitet sofort ein während Luke sich aber schon längst unten rauskämpft und während der Trainer noch den Thysson rüffelt, wirft sich Luke auf den nun liegenden Rotti drauf. Der Rotti schüttelt Luke runter und legt sich grad wieder oben druff und selbes Spiel von vorne. Rüffel für Thyson von Trainer und Luke kämpft sich raus.
Beim fünften oder sechsten Mal meint der Trainer "Ey wenn Luke so dämlich ist dann muss er es selber lernen". Nur gelernt hat der nichts weil der fand das super klasse.

Derweil hat sich der Pittbull dann doch mal bei Mami versteckt Pitt und Anton ununterbrochen ihm auf den Fersen.

Der Schäfer aber, der superängstliche panische. Den haben die 3 Brüder wie immer bei ängstlichen Hunden links liegen lassen. Das war schon in der Welpengruppe so. Andere Welpen gehen ja gerne mal auf kleinere, schwächere, ängstlichere Mitwelpen. Die 3 Jungs nicht ein einziges Mal.

So das war Geschichte Nr. 1 da folgen noch einige. breites Grinsen

Der Mensch versucht immer verzweifelt glücklich zu werden, anstatt einfach glücklich zu sein.
09.11.16, 15:15:24

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

Ja meine ist auch ganz super darin mit anderen Hunden Kontakt aufzunehmen. Bis jetzt ist immer alle super friedlich abgelaufen. Das musste ich mir bei meinem Flat damals mühsam erarbeiten.

Sorcha ist einfach ein Charmbolzen - oder Sie hat doch noch "Welpenschutz".

Heute haben wir einen Kangal-Mix getroffen und Sorcha hatte Ihn in 5 sec um den Finger bzw die Pfote gewickelt.
Mir war schon ein bisschen bang weil so groß aber es war kein Problem.

In der Hundeschule bin ich jetzt auch schon in die nächste Gruppe aufgestiegen. Alle dort min 2 Monate älter. Meine ist mit Abstand die quirligste aber muss sich, bis auf Leine laufen, nicht vor den älteren verstecken.

Ach ja ich bleibe dabei. Sie ist die hübscheste und klügste von allen

Ach da fällt mir noch ne Geschichte ein:
Meine Kollegin war zu Besuch und jetzt erzählt sie allen anderen Kollegen wie toll Sorcha ist und dass Sie, wenn Ihr Mann in Rente geht, genaus so einen bekommt.
Hat wohl echt Eindruck gemacht

Freu mich schon auf weitere Geschichten

LG Gabi
09.11.16, 15:32:23

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Da muss man als Rentner aber noch fit und ausdauernd sein. Gassi

Sind bei Euch die Leute eigentlich auch so komisch drauf, entweder die mit kleineren Hunden aber überhaupt DIE OHNE Hunde, daß sie so tun als wäre Euer Berger eine Kampfhund oder so?
09.11.16, 18:44:40

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

nee die Erfahrung hatte ich weder mit meiner Sky noch jetzt mit Sorcha gemacht.

Im Gegenteil. Alle freuen sich immer wenn Sie uns treffen und ruinieren meine Erziehung indem Sie sich belohnen wenn Sie wieder Befehl hinrennt!

Aber das ist natürlich noch der junge Hund Status.

Mit Sky hatte ich das aber auch wirklich nie. Sie war jedoch gut erzogen und ist zu Fremden nur hin wenn diese sie gelockt haben.
Auch andere Hunde war bei Ihr nie ein Thema.
Noch ein langer Weg bis Sorcha soweit ist.

Gruß Gabi
09.11.16, 18:54:30

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Stimmt Bauchkrauler,Sorcha hat ja noch eher Welpenstatus.

Amigo ist auch lieb zu anderen Menschen aber schon wenn sie an ihm vorbeigehen müssen, tun sie so als wenn er ein Rottweiler wäre. Da sind schon öfter welche an ihm vorbeigeeiert als würden sie an einem Raubtier vorbeigehen, dabei macht er ja gar nichts.

ODER wenn Giftzwerge ihn anbellen und er zurückbellt, oh da gucken die Besitzer ODER fremde Leute, als würde MEIN Hund die Kleinen gleich fressen, dabei ist er ja nicht der Giftige, sondern er antwortet einfach.

LG shower
09.11.16, 19:03:21

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

Gestern war mal wieder Hundeschule! Ich bin ja sooo stolz auf meine Kleine!

Gestern war Sie sogar an der Leine relativ ruhig und auf mich konzentriert. Hängt ja vielleicht doch mit dem Alter zusammen.
Kaum zu glauben aber Sie wird in 8 Tagen schon 5 Monate alt!

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie viele Labbies so rumlaufen.
In der Hundeschule gibt es sooo viele und ALLE sind voll daneben. Der Arme hat einfach den Ruf "leicht erziehbar" zu sein und irgendwie sind alle - naja FAST alle" für mich die absoluten NOGO Hunde.
Wenn einer beim Spielen andere moppt - der Labbie. Wenn einer beim Abrufen überall hin rennt nur nicht zum Halter - der Labbi!

Um die Kurve zu kriegen - schließlich ist das hier der "mein Hund ist der Beste Thread" wir haben gestern durch einen Gasse abgerufen und Sie ist ohne links und rechts schauen direkt gekommen und das obwohl die anderen alles andere als ruhig waren!! Ach bin so stolz auf die Kleine

LG Gabi
20.11.16, 10:12:20

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Freut mich Gabi! Und Du siehst, wenn die Halter nicht richtig mitziehen, bringt auch eine Hundeschule nichts.
Denn die Labbis, die ich kenne, die alle keine Hundeschule besuchten, die haben die Halter selbst erzogen, und nicht den Fehler gemacht, zu denken, "das macht die Hundeschule schon", denn das müssen ja SIE in jedem Fall machen. Viele denken aber mit Hundeschule, erziehen sich die Hunde von selbst... auge pieks
20.11.16, 10:18:27

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

ja einmal pro Woche in der Hundestunde zu üben bringt wenig freuen

Ich werde in der Hundeschule auch ständig krumm angeschaut weil ich immer Lobe bzw. korrigiere!

Aber Sorcha ist noch in einem Stadium wo Sie die Bestätigung braucht wenn etwas richtig läuft nicht in "wenn ich nicht schimpfe ist alles super" Alter

Meine alte Trainerin sagte immer "um einen Hund gut zu erziehen muss man sich mehrmals am Tag für den Hund zum Trottel machen"

Wenn ich so sehen wie gut Sie sich entwickelt lag Sie da wohl richtig!

Habe ich schon mal erwähnt dass meine die Beste, Klügste und Hübscheste überhaupt ist zunge raus

Gruß Gabi
20.11.16, 10:25:59

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Was lernt man denn in der Hundeschule als Mensch, wenn man nicht lobt und korrigiert? Lob und Korrektur ist doch das A und O, auch später für das ganze Hundeleben.
Verstehe die Leute nicht aber verstehe jetzt, warum die Hundeschulen-Hunde ganz oft unerzogener sind als Hunde mit Haus-Schule freuen
20.11.16, 10:32:05


Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS



Benutzer in diesem Thema
Es lesen 5 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.0751 sec.  

  DB-Abfragen:
 15
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder