Autor Nachricht

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Hallo Gabi,

ach so, jetzt habe ich verstanden, was Du mit dem 2x gehen meinst freuen

Ja klar, die Berge sind mit Sicherheit ein Paradies für unsere Berger daumen hoch Unser nimmt wackelige Untergründe und steile Hänge auch so als seien sie nichts.

Liebe Grüße
Shower
28.09.16, 10:18:17

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

man was das Wochenende anstrengend. Meine Sorcha hat Dzika keine ruhige Minute gegönnt. Haben im Haus immer total aufgedreht und wenn ich die 2 dann in den Garten geworfen habe hatten sie kein Interesse mehr am spielen.
Kaum drin fing es wieder von vorne an.

Um das etwas einzudämmen musste Sorcha viel in die Box.

Ich bin ja gespannt was auf Dich zukommt wenn Du Deinen "Gasthund" bekommst.

Geht es sonst gut?

LG Gabi
04.10.16, 19:54:59

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Hallo Gabi,

jo alles gut! Gestern hatten wir auch schon einen Test für drei Stunden mit einer Gasthündin aus meiner Orga. Sie wurde von ihren Endbesitzern nach 2 Jahren wieder abgegeben, von heute auf Morgen, nur weil die Frau gesundheitlich nicht mehr kann und der Mann keinen Bock hat. Und es war so eine LIEBE und schüchterne Hündin. Amigo war ganz verliebt Herzen Gab immer Küsschen und sie durfte in seinem Bettchen sitzen und auch aus seinen Näpfen trinken. Zum Fressen war sie zu schüchtern. Sie kam von der Auffangstelle zu uns 140 km aus den Norden und wir brachten sie in ihre neue Pflegestelle knapp 100 km weiter, die uns auch noch einige Kilometer entgegenkamen. Die Hündin war ein Mischling. Sah vom Kopf etwas aus wie ein Pinscher aber laaange Beine und so groß wie Amigo. Und große Glupschaugen, die aber VÖLLIG süß zu ihr passten. Eigentlich sind kurzhaarige Hunde, Pinscher oder glubschäugige Hunde nicht mein Ding aber HIER hat die Mischung super gepasst und auch der Charakter. Sie war das genaue Gegenteil von Amigo. Ruhig, weniger selbstbewusst aber AUCH gelehrig und nicht panisch, sondern nur etwas ängstlich-abwartend und sie hat sich immer an Amigo gehalten und er sich auch an sie. Also sie orientierte sich aber an ihm und er ließ es gewähren wie ein Kavalier.
Völlig süß und JEDER war von ihr begeistert, mein Mann, meine Eltern und auch die Auffangstation, die Pflegestelle dann auch. Ich ging mit ihr und Amigo auch eine Runde Gassi. Während man hinter Amigo herfliegt, mit seiner Power, geht sie ganz gemächlich und richtig vorbildlich. Ab und zu passte sich dann Amigo auch an, ABER er wollte ja laufen. Tat er auch und kam auch zurück. War echt super diese Erfahrung. 4 Jahre sollte sie alt sein wirkte mir aber eher wie 6 oder gut gehaltene 7.

Ja, das war dann echt ein interessanter Test, und das Amigo den besteht, hatte ich mir schon gedacht. Der liebt ja alle, die lieb sind. Ich bin dann auch schon ganz gespannt auf unsere Kleine, die dann in 2,5 Wochen kommt. Auf jeden Fall ist sie schon getestet, Mittelmeertest: negativ. Sonst hätte ich Bedenken gehabt, wegen Amigo und auch den Vermittlungschancen.

Wie alt ist denn Deine Besucher-Hündin und was für eine Rasse?

Dir einen schönen Abend, und liebe Grüße
Shower freuen

04.10.16, 21:10:44

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

oh das klingt gut! Ich hoffe dass der "richtige" Pflegehund auch so gut zu Amigo passt.

Dzika ist ein Bearded Collie mit knapp 10 Jahren und der Hund einer Freundin. Kenn Sorcha seit Ihrem 2. Tag bei mir.
Es war interessant. Beim Spaziergang sind wir einem Mann mit einem Deutsch Drahthaar begegnet. Der wollte Sorcha beschnuppern und Dzika hat Ihn mit einem "Bodycheck" von Ihr abgedrängt.

2 Hunde zu beobachten macht echt immer Spaß! Man hat eigentlich das Gefühl Dzika ist immer nur genervt von der Kleine aber wie es aussieht halt doch IHR Welpe.

War auch super zu sehen wie Sorcha sich Verhalten von Dzika abschaut.

War wie gesagt sehr anstrengend aber auch schön.

Schönen Abend
LG Gabi
04.10.16, 21:19:14

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

ach ja, hast Du gesehen wir sind wieder 4 aktive User.. hatte noch eine Antwort auf den Welpen-Beitrag freuen

04.10.16, 21:21:15

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

HiGabi,

muss ich nachher mal schauen, mit dem "Neuankömmling" im Forum hier freuen Hab ich noch gar nicht mitbekommen.

Oh ja, das sehe ich auch so, mit dem Beobachten. Ja, wenn die Hündin älter ist, ist klar, daß sie da auch ruhiger ist und vielleicht etwas genervt ist aber eigentlich, wenn sie gesund ist, sollte sie das selbst regeln können, wenn Deine Sorcha keine Ramboline ist.
Amigo hat zwar die Power aber ohne Rambo zu sein. Was für einen Eindruck hast Du bei Sorcha?

Amigo hat bei der Gasthündin auch immer engen Kontakt gesucht, so wie er es mit uns macht, UND sogar als wir vom Gassi kamen, hat er "uns gehütet", hat sich ganz hinter uns gestellt, um uns sozusagen in das Haus zu "treiben", so wie er es auch immer mit meinem Mann und mir macht, wenn wir nach Hause kommen. Auch wenn er vor uns ist, dreht er nochmal eine Runde und geht hinter uns und wartet solange, bis wir zuerst drin sind, erst dann kommt er. Typisch Hüter! Unser Sheltie machte das nicht, Shelties machen das anders als Borders oder Berger.
Jetzt hat Amigo auch noch mehr Fell und auch noch einen Ticken Längeres bekommen, als auf den Videos aus Spanien.

Ach ich denke, mit der richtigen Pflegehündin wird das auch klappen, wenn sie kein Giftzwerg ist aber so wirkt sie auf den Fotos nicht. Hat auch eher einen unsicheren Blick, durch die Dinge, die sie wohl erlebt hat. Sie wurde mit einer Bisswunde gefunden als man sie im Shelter aufnahm.

Liebe Grüße
Shower
04.10.16, 22:02:01

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

Hi Shower,
so der Termin bis zum Einzug rückt näher! Nehmt Ihr bzw. ein Du ein paar Tage frei um Ihm das Einleben zu gewöhnen?

Bin gespannt ob Amigo wieder so gut reagiert!
Sorcha war bis jetzt auch zu jedem freundlich. Aber na ja als kleiner Zwerg sollte man auch nicht mit jedem Streit anfangen.

Berichte mal wenn der Neuzugang eingezogen ist.

LG Gabi
10.10.16, 20:11:51

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Hallo Gabi,

ja, noch 12 Tage, dann ist die Kleine da. Hoffentlich friert sie nicht, da hab ich ein bisschen Sorge, da es in Spanien dann immer noch 10 Grad wärmer ist.

Nein, frei habe ich mir nur ihren Ankunftstag genommen, in dem ich mit einem Kollegen die Samstage getauscht habe. Urlaub steht schon ein Jahr vorher komplett fest, da sind unsere Betriebe nicht so sehr flexibel.
Aber es ist ja dann noch der Sonntag drin, und mit meinen beiden letzten Hunden hatte es ja auch so geklappt, da ging auch nichts mit Urlaub nehmen.

Mit Amigo habe ich keine Bedenken. Mal schauen, ob er sowas wie ein Beschützer wird.

Heute trafen wir eine Frau mit ihrem Maltesermix, die ich schon fast vergessen hatte, daß ich sie vor 4-5 Monaten traf, noch ganz am Anfang mit Amigo. Ich kam erst nach der Begegnung darauf, sie meinte, sie hätte mich schon mal mit einem anderen Hund gesehen, tja, da hatte Amigo noch viel kürzeres Fell, er hat jetzt auch viel mehr Wolle, als damals auf den Videos.

Heute ist er durch die Büsche geprescht und über Hindernisse gesprungen. Manchmal höre ich auch Leute staunen, die sagen, er hätte Power für 2 freuen Und er hört immer besser, sucht auch öfter beim Laufen den Blickkontakt als wolle er mir sagen: "Nun gib mir mal irgendein Kommando!" Er bleibt dann abwartend stehen und ruf ich ihn dann, hört er wie eine Eins.

Ja, ich werde dann berichten.

LG Shower
10.10.16, 20:41:09

Bauchkrauler

Schnupperhund

Beiträge: 87
Dabei seit: 21.07.16

Meine Tiere
Berger des Pyrenees a face rase

Sag mal habt Ihr nee Idee wie ich richtig reagiere wenn die Kleine wie wild um mich sprint und anbellt.
Irgnedwie fkt nichts.
Kein ruhig stehen und nichts tun, kein Vertreiben,kein schimpfen.. nichts.

Heute morgen hat Sie mich dabei ordentlich in die Wade gezwickt. D.h. ich denke es ist eine Art Hüte- und Treibverhalten?

Naja Ihr fällt echt jeden Tag noch was Neues ein.

Danke für Eure Ideen
LG Gabi
13.10.16, 17:27:22

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Hallo Gabi,

jupp, zu Deiner ersten Frage, mit den um Dich herumspringen und Anbellen, sie versucht jetzt Dich zum Spielen, Gassi, zu allem Möglichen aufzufordern und ihre Grenzen auszutesten.

Amigo macht das auch aber nur bei meinem Mann, weil er ihn mehr aufpusht, und mit ihm wilder tobt als ich. Ich bin da mehr der ruhende Pol. Und das wirkt sich widerum auf Amigo aus.

Es kommt also darauf an, was man selbst rüber bringt. Wenn Du willst, daß Sorcha ruhiger wird, musst Du es auch sein.
Wenn ich Amigo anleine, dann freut er sich zwar auch aber bei meinem Mann, da ist er so aufgedreht, daß wir dann kaum den Karabiner dran kriegen. Bei mir verhält er sich ruhiger, zappelig aber nicht aufgepusht oder aufgedreht.

Berger "reden" ja auch mit einem, das ist das Bellen. Wenn wir mal zu lange quatschen am Weg und er an der Leine warten muss, dann "quatscht er uns auch an", mit Aufforderung zum Weitergehen.

Ich mache es immer so, wenn wir losgehen wollen zum Gassi und er losstürmen will (an der Leine), dabei den Ansatz macht zu bellen oder zu quietschen, gehe ich nicht, bleibe ich stehen und bleibe ruhig, sage ruhig, er solle es auch sein. Er schaut mich dann an, kommt zurück und wartet ab, sagt nichts mehr und läuft dann erst los aber dann ohne Laute, wenn ich es sage.
Bei meinem Mann kann es schon mal sein, wenn sie loslaufen, daß Amigo dann auch vor Übermut bellt,

nur geht das nicht nachts, deshalb darf er das bei mir nicht, denn ich gehe mit ihm immer die letzte Runde.

Das mit dem in die Wade oder ins Hosenbein zwicken ist Hütehundlike, ja.
Amigo stupst aber nur, will sich damit bemerkbar machen.
In Situationen uns wohin zu treiben, macht er es eigentlich selten, dann steht er eher hinter uns, dreht eine Runde um uns, wenn wir vor der Haustür stehen, stellt sich hinten an und wartet bis wir alle drin sind.
Es ist aber schon eine Mischung zwischen Hüten und Treiben. Ich denke fast, wenn man den Hund nicht speziell darauf trainiert, daß es jeder Berger oder auch Border, Collies und Shelties machen das nicht, individuell macht,

der Eine benutzt das zum Hüten, der Andere zum Treiben, obwohl eigentlich wenn sich einer bemerkbar machen will, ist es indirekt auch eine Art zum (An-)Treiben: "Schau mal ich bin hier, achte auf mich!"

Auch der Schleichgang, ich weiß nicht, ob Sorcha ihn schon gezeigt hat, Amigo schon, der ist Berger und Bordertypisch,

ein Collie oder Sheltie macht das komischerweise auch nicht.

Und bei anderen Hunden widerum ist es eine Drohgeste, bei Schäferhunden zum Beispiel.
Labis widerum, da ist es harmlos wie bei unseren auch. DAS ist widerum meine Beobachtung und Erfahrung.

Also, wenn Du nicht willst, daß Sorcha Dich wirklich zwickt, musst Du das in strengem Ton unterbinden, und Dich abwenden.

Bei Amigo mache ich das mit seinem spielerischen Welpenknabbern und Hacken. DAS mag ICH gar nicht. Meinem Mann ist es egal. Amigo hat man das als Welpen wohl verpasst abzugewöhnen. Allerdings bei mir macht er es nicht mehr, da ich es nicht will. Bei meinem Mann ja, und der tobt mit ihm auch so freuen
13.10.16, 23:07:41

Lebendfutter

Schulhund

Beiträge: 94
Dabei seit: 09.06.14

Meine Tiere
Creepy: Berger des Pyrénées // Tacka: Rumänischer Mix // Pepsi: Terrier-Mix ~ im Herzen // Kaninchen, Vögel,

Das in die Wade zwicken kenne ich auch... xX

Das hatte Creepy schon als 9 Wochen alter Welpe perfekt raus. xX
...und wir standen erst da und fanden es auch noch -süß-. *poing*
Bis sie dann mit 10 Wochen meine teure Hose gelöchert hatte. - Da gab es einmal eine ordentliche Standpauke und seitdem zwickte sie nicht mehr, sondern stupste nur noch an.

Wobei sie gestern dann doch wieder gezwickt hatte, als sie losrennen wollte aber noch im Fuß bleiben sollte. *grr*
... da müssen wir also noch mal wieder ein bisschen üben... zwinker
13.10.16, 23:30:02

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

Hihi!! Das ist dann irgendwie immer der Übermut, wenn es dann doch mal wieder zwickt, so ähnlich ist es mit dem Hacken lol

Dann haben die Erstbesitzer anscheinend zumindest das richtige Zwicken in die Waden unserem Hundi früh genug abgewöhnt, denn er hat bislang immer nur gestupst. daumen hoch

LG Shower
13.10.16, 23:40:50

Lebendfutter

Schulhund

Beiträge: 94
Dabei seit: 09.06.14

Meine Tiere
Creepy: Berger des Pyrénées // Tacka: Rumänischer Mix // Pepsi: Terrier-Mix ~ im Herzen // Kaninchen, Vögel,

Ja... *lach*
Übermut und "Ey, nun seh endlich zu und mach was ICH JETZT WILL". ;D

Meine Kleine macht das lediglich bei mir und mich selbst stört das 'anstupsen' nicht. Aber das Zwicken jetzt ging gar nicht. ... zur Strafe musste der arme Hund dann noch länger im Fuß gehen, bevor sie rennen durfte. xX
13.10.16, 23:49:23

Waldy

Agihund

Beiträge: 252
Dabei seit: 14.10.13

Meine Tiere
Jerry Lee Berger des Pyrénées

lol lol Herrlich bei euch mit zu lesen.

Hunde sind immer eine Bereicherung, wenn ich einen Gasthund habe, ist meine Fellnase hin und weg.

GLG Silvia und Jerry

dogrun
_____________________________________
Tiere sind uns Menschen sehr ähnlich. Sie finden immer einen Weg uns zu sagen wie sie sich fühlen. Wir müssen nur wieder lernen ihnen zuzuhören.
14.10.16, 20:45:17

Shower

Schnupperhund

Beiträge: 164
Dabei seit: 26.07.16

Meine Tiere

@Lebendfutter

ja, genau, "mach jetzt endlich das was ich will" so wirkt das auch. Aber bei uns macht er das bei mir UND bei meinem Mann.

Bei-Fußgehen im klassischen Sinne will er einfach nicht aber wenn er ungezogen war, muss er dann auch ganz kurz gehen. Dann weiß er auch, daß er nicht artig war. klug

@Waldy ja winken Bei einem Gasthund freut sich unser auch. Bin dann nur mal gespannt, was er dann ab in 8 Tagen zu einem längeren Gast sagt...
14.10.16, 21:11:10


Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS



Benutzer in diesem Thema
Es lesen 4 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Ausführzeit: 0.1032 sec.  

  DB-Abfragen:
 15
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder