Balistol

original Thema anzeigen

24.05.13, 17:52:49

*Schnuffel*

:hi

Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit Ballistol gemacht?
Es ist rein natürlich soweit ich das weiss.

24.05.13, 18:39:54

Gini

mir ist Balistol schon bekannt von älteren Menschen, die erzählten, dass sie im Krieg Wunden mit Ballistol Waffenöl gereinigt haben.
Auch von älteren Hundehaltern und von einem Jäger ist mir bekannt, dass sie das damalige Ballistol für ihre Hunde verwendet haben.
Jetzt gibts seit einiger Zeit das Mittel speziell für Hunde / Tiere, warum nicht verwenden ?
Ich würde nur gerne wissen, auf welcher Basis das Antipieksspray wirkt, habe bisher dazu nichts gefunden.
24.05.13, 19:20:09

*Schnuffel*

:hi

Das scheint da drin zu sein:
IR3535 (Ethylbutylacetylaminopropionat)

Weitere Infos dazu:
http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=EBAAP

Und schau mal da, da steht unter mehr Infos auch was drinne.
http://www.ballistol.de/136-0-Stichfrei-Kids.html
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder