Au revoir, Moogli...

original Thema anzeigen

27.06.12, 22:44:37

Sabin'chen

geändert von: Sabin'chen - 27.06.12, 22:45:49

Hallo an Euch allen !

Es ist Weile her, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe !

Ein sehr trauriger Schlag hat mich stumm gelegt !

Mein lieber, geliebter Moogli hat mich ganz plötzlich wie 'ne Blôde da stehen gelassen. Der letzte Blick beim Tierarzt lässt sich nicht in Worte umsetzen.

Kleiner Rückblick auf super guten Zeiten
[URL=http://www.youtube.com/watch?v=RUl-GVu4BEQ/URL]

Grüsschen
Sabin'chen
28.06.12, 11:42:31

Crime

Hallo Sabinchen,

das tut mir so furchtbar leid für dich. Wie geht es den anderen beiden? Ich hoffe sie trösten dich gut?

Was hat er denn gehabt? Kannst und magst du schon darüber reden?

Fühl dich mal kräftig gedrückt.

Gruß Crime
28.06.12, 13:42:44

Annett

Oh, das tut mir ganz doll leid! Fuehl Dich ganz doll gedrueckt!

Ich wuensche Dir ganz, ganz viel Kraft fuer die schwere Zeit!
29.06.12, 10:19:24

Wautzi

Ein Tier gehen zu lassen wenn es nicht mehr kann ist der größte Liebesbeweis, den man erbringen kann.Ich wünsche Dir viel Kraft.....
29.06.12, 11:48:25

Labello

Es tut mir sehr, sehr leid für dich und dein Rudel.
29.06.12, 19:53:57

Anja

es ist nicht einfach ein geliebtes familienmitglied zu verlieren. in deinem herzen wird moogli für immer sein ...
02.07.12, 12:34:46

Sabin'chen

Vielen Dank an Euch !

Er starb an einer Borreliose, blitzartig ! Innerhalb 30 Stunden. Am Vorabend hupfte er noch ganz lustig im Feld, lutschte mit Genuss sein Lerckerli. In der Nacht musste er brechen. Sofort am nächsten Morgen ging ich zum Tierarzt. Er prüfte sofort das Urin. War aber nichts zu erkennen (Moogli war geimpft und mit Advantix geschützt). Abends brachte ich ihn erneut zum Tierarzt,er kam mir zu schwach vor, die Blutwerte wiesen auf diese Krankheit hin und er wurde sofort geimpft. Er blieb in der Klinik unter Perfusion und starb in der Nacht um 3 Uhr.

Er war ein sehr sehr lieber Hund, mochte alles und alle. Ich vermisse ihn sehr.

Liebe Grüsse
Sabine
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder